Wer wir sind.

Brian

Unser B(rian) ist der kreative Kopf der Truppe, ein Bastler vor dem Herrn, Kinder würden ihn Baumeister nennen, für uns ist er der Werkstattmeister.

Älex

Unser Ä(lex) ist ein Event- Freak jeglicher Art, ob aktiv oder passiv bei Sportveranstaltungen oder auf Partys – Alex ist gerne mittendrin. Wir nennen ihn auch unseren Bier- und Zeugwart.

Markus

Unser M(arkus) ist ein Meenzer Bub, handballverrückt und unser CMO – Chief Motor Officer. Dies ist naheliegend, betreibt er doch mit seinem Bruder zusammen eine Motorinstandsetzungsfirma in der 2. Generation.

Gemeinsam verbindet uns, dass wir im Job Vollgas geben, aber auch immer für die notwendige Atempause sorgen. Wir alle Drei streben nach einer ausgewogenen Life-Work-Balance.

Wie alles begann ...

Die Idee der „BÄM ́s Atempause“ ist während eines gemeinsamen Urlaubs in Florida entstanden, den wir dort 2019 zusammen mit unseren drei Familien verbracht haben. Im Urlaub kommt ein Mensch bekanntlich mal zur Ruhe, findet Zeit der Besinnung, der Entspannung, lässt das Denken an die Arbeit einmal ganz weit hinter sich.

So war es auch bei uns

Barbecue, entspannte Atmosphäre am Pool, Sonne, kühle Getränke, tolle Gespräche, einfach alles, was das Herz begehrt. Es war eine, unsere ganz persönliche „Atempause“. „BÄM“ ist in den USA ein weit verbreitetes Wort und steht für einen Volltreffer, für etwas Geglücktes, für eine tolle Sache und genau das sollte eine „Atempause“ (amerikanisch „Respite“) sein. Wir wollten auch nach unserer Rückkehr aus dem Urlaub mehr BÄM’s, mehr persönliche Atempausen und eine ausgewogene Life-Work-Balance (LWB) genießen. Nach drei Monaten machten wir uns auf den Weg nach Holland, nachdem wir ein Inserat über ein seltenen amerikanischen Firetruck gesehen haben.

Da war es wieder

… der Ausflug nach Holland, der Anblick des Firetruck, die Ideen und was daraus werden könnte.

…das „BÄM“ Gefühl für eine tolle Atempause!

Zwei Wochen später stand der Firetruck bei uns in der Garage und ein wenig später gesellte sich auch schon ein Chevy Pickup dazu. „BÄM“!

Ihr seht, „BÄM“ und eine tolle Atempause haben es uns tatsächlich angetan und sind zu unserem persönlichen Motto geworden. Denn nichts ist wichtiger als eine persönliche Atempause mit der Familie, Freunden oder Arbeitskollegen verbunden mit tollen Gesprächen und Erlebnissen.

Und nun wünschen wir Euch ebenfalls ein paar ganz spezielle „BÄM“ Momente und unvergessliche „Atempausen“ vom Alltag.

Euer
B(rian), Ä(lex) und M(arkus)

Kontakt

Schreib' uns gerne, wenn Du Fragen hast oder lass uns einen Gesprächstermin vereinbaren.

8 + 11 =

0151 - 7232 2667

Berliner Str. 32
65462 Ginsheim-Gustavsburg

info@baems-atempause.de

facebook

instagram